Die freiwillige Feuerwehr bekommt sonnige Unterstützung

Wenn der Alarm losgeht bei der freiwilligen Feuerwehr Albufeira, sorgen Solarzellen von Green Energy/MIPV.pro dafür, dass der Strom nie ausgehen kann

🇩🇪 Ob bei Bränden oder anderen Rettungsaktionen, auf die freiwillige Feuerwehr in Albufeira, Portugal, ist Verlass. Dabei ist, unabhängig von der Situation vor Ort, Zeit immer der entscheidende Faktor. Den Strom für die Batterien sowie 220V im Fahrzeug sichern ab sofort Solarzellen, eine Spende von Green Energy/MIPV.pro, die jetzt auf zwei Einsatzfahrzeugen installiert wurden.

fire department

Aktiv seit Jahrzehnten

Gegründet wurde die freiwillige Feuerwehr bereits 1977. Heute umfasst sie 60 Freiwillige, die ohne Zögern da sind, wenn sie gebraucht werden. Viel Zeit wird aufgewendet für das Training junger Kadetten sowie anderen Aufgaben, von Erstehilfekursen bis zur Beteiligung am Albufeira Sea Fest. Sichtbarkeit ist wichtig, um neue freiwillige Helfer für das Projekt zu interessieren.

fire department

Ein grünes Profil für die Zukunft

Nachdem die ersten zwei von insgesamt 30 Feuerwehr-Fahrzeugen nun mit Solarzellen ausgerüstet sind, ist bereits die Montage auf weiteren Fahrzeugen geplant. Dabei spielt nicht nur der direkte Zugang zu 220V eine Rolle. Es ist auch die Treibstoffersparnis und die längere Lebensdauer der Batterien, die zählen. „Wir vermeiden Leerlauf“, sagt Brandmeister Paulo Freitas, „und das ist gut für die Umwelt und ein klarer Gewinn für alle“. Ricardo Gonçalves, Landeschef für für Green Energy/MIPV.pro Portugal, montierte den Satz für 110 Wp auf dem einen und den Satz für 220 Wp auf dem anderen Einsatzfahrzeug.  

Lokale Sichtbarkeit und soziale Verantwortung

Wir haben daher beschlossen die wichtige Arbeit der freiwilligen Helfer durch Spenden zu unterstützen. Ein Grund, weshalb Green Energy/MIPV.pro Albufeira als Standort für das portugisische Hauptquartier gewählt hat, und hier auf gute Nachbarschaft setzt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Green Energy/MIPV.pro soziale Verantwortung übernimmt. Aufgrund der langen Lebensspanne unserer Produkte haben wir uns entschlossen ein Second Life projekt i Afrika, zu starten. Dazu lesen Sie hier mehr.

Mehr über die freiwillige Feuerwehr Albufeira erfahren Sie hier aus Facebook

Auch für Sie haben wir die optimale Solarzellen-Lösung.

Kontaktieren Sie einfach ihre lokale EUROPART Niederlassung.

fire department